• Patientenaufklärung

    war noch nie so einfach!

Mehr Zuzahler-Leistungen!

Vielen Zahnärzten fällt es schwer, Privat- und Zuzahler-Behandlungen zu empfehlen und angemessene Preise dafür zu verlangen. Häufig fehlt es bereits an einer korrekten, belastbaren Preiskalkulation. Denn ein mühsam mit dem Praxisverwaltungsprogramm zusammengestoppelter Kostenplan ist unübersichtlich und nicht zeitnah verfügbar. Sollen dann auch noch Behandlungsalternativen mit realistischen Material- und Laborkosten präsentiert werden, wird es schwierig und der Patient wendet sich ab, weil es zu lange dauert, zu unverständlich ist und die Kassenlösung viel greifbarer erscheint.
Hier setzt SYNADOC an:
Jeder Abrechnungslaie kann mit dieser Software innerhalb von Minuten einen komplexen HKP mit Zuzahlungen erstellen - mit individuellem Aufklärungsformular - für Zahnersatz, Restaurationen, Wurzelbehandlungen, Implantationen und Knochenaufbaumaßnahmen.
Wie geht das?
Ganz einfach: Entweder übernimmt SYNADOC nach Eingabe der Patientennummer den Befund aus dem Praxisverwaltungsprogramm oder man gibt ihn über die Tastatur blitzschnell ein. Automatisch werden Regelversorgung und der korrekte Eigenanteil der Kassenlösung berechnet und gespeichert. In einem Auswahlfenster wählt man dann pro Kiefer sinnvolle gleich- oder andersartige Versorgungsalternativen aus, die ebenfalls sofort automatisch berechnet und gespeichert werden. Gleichzeitig werden individuelle Aufklärungsbögen generiert, die auf den Befund und die gewählte Therapie zugeschnitten sind. Damit kann der Zahnarzt das gesetzlich geforderte Aufklärungsgespräch relativ kurz halten und dem Patienten auf ihn und den Fall zugeschnittene Aufklärungsunterlagen aushändigen. Ist in der Praxis ein Tablett-PC vorhanden, können alle Verträge sofort digital unterschrieben und archiviert werden.

© 2018 Synadoc AG - Basel.